Was macht eine Doula?

Was ist eine Doula?

Eine Doula ist eine geburtserfahrene Frau, die zusätzlich zur Hebamme Schwangeren und ihren Partner vor, während und nach der Geburt zur Seite steht. Sie hat keine medizinische Ausbildung und dient nur dem Wohlergehen der Frau – sei es körperlich oder seelisch. Auch für den Partner ist sie eine große Entlastung und Stütze. Rund um den errechneten Geburtstermin bietet eine Doula Rufbereitschaft an um die Eltern von den ersten Wehen bis das Baby geboren ist zu begleiten.

 

Ein großes Anliegen ist mir genau diese Person für dich zu sein. Ich möchte dir helfen dein Geburtserlebnis so schön wie nur möglich zu gestalten. Es soll für dich und deinen Partner für immer magisch und einzigartig in Erinnerung bleiben.

Doula Anita – Doula aus Leidenschaft. Geburtsbegleitung in München, Geretsried, Wolfratshausen, Starnberg, Berg, Schäftlarn, Grünwald, Bad Tölz, Königsdorf, Münchner Süden, Egling, Penzberg, Iffeldorf, Münsing, ...

Was passiert im Wochenbett?

Dein Körper hat eine unglaubliche Aufgabe vollbracht. Jetzt muss er sich erst mal an die neue Situation gewöhnen und erholen, sei es körperlich oder hormonell. Er ist jetzt mit der Aufgabe beschäftigt, die Rückbildung anzukurbeln, das Baby zu versorgen, Geburtsverletzungen zu heilen und die Hormone wieder auf Kurs zu bringen. Da ist es klar, dass einem manchmal die Aufgaben über den Kopf wachsen und die Gefühle Achterbahn fahren.

 

Ich, als deine Doula unterstütze dich während dieser schönen, aber auch anstrengenden Phase mit dem, was du gerade brauchst oder was du dir wünscht. Das können ganz praktische Dinge wie Einkaufen, Essen kochen, Wäsche waschen oder Fenster putzen sein, aber auch Gespräche, emotionaler Beistand, oder – ganz einfach, aber unglaublich wertvoll – die Möglichkeit ein paar Stunden Schlaf nachzuholen.

Warum brauche ich eine Doula?

Du als Mutter, die das Baby unter dem Herzen trägt und das Wunder der Geburt vollbringt, bist die Königin für mich. Ich werde versuchen dir die Geburt so angenehm wie möglich zu gestalten und dir und deinem Partner zur Seite stehen. Deine Wünsche und Bedürfnisse stehen im Vordergrund – du sollst dich wohl und gut versorgt fühlen. Wenn du mich brauchst, bin ich da. Wenn du Privatsphäre willst, ziehe ich mich zurück. Ganz wie du es wünscht.

Außerdem trägt eine Doula nachweislich dazu bei, das Risiko von Interventionen, Kaiserschnitten oder negativen Geburtserfahrungen deutlich zu senken.

(Quelle: https://www.cochrane.org/de/CD003766/kontinuierliche-unterstutzung-fur-frauen-wahrend-der-geburt)

Doula Anita – Doula aus Leidenschaft. Geburtsbegleitung in München, Geretsried, Wolfratshausen, Starnberg, Berg, Schäftlarn, Grünwald, Bad Tölz, Königsdorf, Münchner Süden, Egling, Penzberg, Iffeldorf, Münsing, ...

Für wen kommt eine Doula in Frage?

Eine Doula kommt für jede Schwangere in Frage, die sich eine Begleitung durch eine ihr vertraute Person vorstellen kann. Sei es bei Klinikgeburten, im Geburtshaus oder Hausgeburten. Dabei ist es völlig egal, ob es sich hierbei um einen Kaiserschnitt oder eine spontane Geburt handelt. Lediglich geplante Alleingeburten werden nicht durch eine Doula begleitet. Außerdem ist sie für Frauen, die in einer besonderen Situation stecken, zum Beispiel ohne Partner zu gebären, mit besonderer Vorgeschichte, Babys mit Behinderungen und die Entbindung von Frühgeburten oder Sternenkindern eine hervorragende Begleitung.

Hast du noch Fragen?

Solltest du dir für die Geburt die Begleitung einer Doula vorstellen können,

kontaktiere mich gerne, damit wir uns kennen lernen können.