• Doula Anita

GfG – Gesellschaft für Geburtsvorbereitung



Die GfG ist ein bundesweit tätiger Verband, der 1980 als Initiative engagierter Eltern und Fachleute begann und 2020 sein 40-jähriges Bestehen feiern wird.

Er begleitet mit einer ganzheitlichen Perspektive Frauen, Eltern und Familien in Umbruchsituationen wie Schwangerschaft, Familienanfang und Wechseljahre.

Zu diesen Themen bietet die GfG auch Weiterbildungen an.

Darunter fallen:

- Familienbegleitung

- Doulas

- Mütterpflegerin

Die GfG bietet die verschiedensten Leistungen für ihre Mitglieder an. Das sind unter anderem die Möglichkeit sich politisch und fachlich auf der Bundes- und Landesebene zu engagieren, der Austausch, die Fortbildung und Vernetzung untereinander und eine günstige Berufshaftpflichtversicherung.

Die Weiterbildungen sollen Müttern neue perspektiven ermöglichen und sie umfassend qualifizieren, ganz egal ob es sich hierbei um eine berufliche Weiterbildung handelt oder sie sich komplett neu orientieren möchte.

In den Weiterbildungen:

- befassen sie sich mit der persönlichen und gesellschaftlichen Bedeutung von Frauen- und Familiengesundheit

- reflektieren sie ihre eigenen körperlichen und emotionalen Veränderungen in erlebten Zyklen und Wendezeiten ihres Lebens und ordnen sie in den soziokulturellen Kontext ein

- setzen sie sich mit verschiedenen Aspekten und Themen Ihrer Person auf kreative und bereichernde Weise auseinander

- lernen sie, das Erlebte und Gelernte in die Kurspraxis umzusetzen

- entwickeln sie dabei ihre Kompetenz, Selbstverantwortung und Entscheidungsfähigkeit weiter

Familienbegleitung:

Die Weiterbildung GfG-Familienbegleitung von Anfang an befähigt einen, werdende Mütter und ggf. Partner*innen in der Zeit der Schwangerschaft, Geburt, des Wochenbetts und junge Eltern in der Anfangszeit des Elternseins kompetent durch Kursangebote (und ggf. auch mit Einzelangeboten) zu begleiten. Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung erhalten man das Zertifikat GfG-Familienbegleiterin.

Doula:

Schon 2005 bot die GfG als erste Anbieterin in Deutschland die Weiterbildung zur Doula an! Eine GfG-Doula ist eine Frau, die eigene Kinder geboren hat und über fundiertes Wissen rund um die Geburt verfügt.

Mütterpflegerin:

Mit derer neu konzipierten umfangreichen Weiterbildung schließen sie die Lücke in der Betreuung und Begleitung junger Mütter zwischen der Geburtsbegleitung durch die GfG-Doulas und den Kursangeboten der GfG-Familienbegleiterinnen.

Wechseljahresberatung:

GfG-Wechseljahresberaterinnen bestärken Frauen, dem eigenen Körper zu vertrauen und Eigenverantwortung zu übernehmen. Sie begleiten ganzheitlich und kompetent durch diese Umbruchsphase im Lebenszyklus einer Frau.



Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir ein Kommentar dalässt und mir sagst, was dir an diesem Beitrag gut und was nicht so gut gefallen hat. Gerne darfst du meine Beiträge auch teilen.

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag!

Alles Liebe, Anita

5 Ansichten